Weil Chemie niemals die Lösung ist

Weil Chemie niemals die Lösung ist.

Kennst Du das auch? Meine Oma saß am Mittagstisch und packte Ihre mitgebrachte Pillenbox aus. Sie erklärte, dass Sie jetzt insgesamt 7 verschiedene Medikamente nehmen muss. Eigentlich 8, wenn man die Schlaftabletten für abends nicht mitzählt. 3 Tabletten vor dem Essen, 2 während des Essens und 2 eine halbe Stunde nach dem Essen.

Wenn wir uns die Statistik anschauen, ist das ganz normal. Wer behält da eigentlich noch den Überblick? Inzwischen bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass in kaum einem deutschen Haushalt und ab einem bestimmten Lebensalter eine solche Pillenbox noch fehlt.

Selbst bei jüngeren Menschen ist es schon Standard Medikamente wie täglich Brot zu nehmen.

Wir wissen es: Medikamente haben nicht nur zum Teil erhebliche Nebenwirkungen sondern die ganze Mixtur würde jedem Chemielabor Konkurrenz machen.  Jede 10. Klinikeinweisung ist bei älteren Menschen inzwischen auf Wechselwirkungen von Medikamenten zurückzuführen. Das „Verrückte“ daran ist, dass die meisten Pillen gar nicht geschluckt werden müssten.

Ein alter Leitspruch, den jeder Student in der Vorlesung lernt besagt, dass es bei Medikamenten ohne Nebenwirkungen auch keine Wirkungen gibt. Oder mit anderen Worten: Je besser eine Substanz wirkt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für unerwünschte andere Wirkungen, kurz „Nebenwirkungen“ genannt.

„Tod auf Rezept“ – so hieß ein Beitrag der ARD vor einigen Jahren. Der bekannte Bremer Pharmakologe, Professor Schönhofer, dessen Spezialgebiet die Erforschung von Nebenwirkungen von Medikamenten ist, beurteilt die Vorgehensweise der Pharmaindustrie so: „Der Profit ist oft wichtiger als der Patient, Medikamente kommen häufig vorschnell auf den Markt.“

 

Mein Rat: Lass Dich nicht einfach auf die Chemie – Keulen ein. Allergien, Bluthochdruck, Diabetes -Typ2, Gelenkschmerzen, Depression, Migräne, Erschöpfung usw. kannst Du ebenso mit natürlichen Mitteln angehen. Hinterfrage genau, was und wie bei Dir „therapiert“ wird. Ist es wirklich die Ursache oder nur das Symptom?

Das Geschäft mit der Gesundheit ist sehr lukrativ und natürlich wird alles getan es am Leben zu halten. Substanzen, die dem Menschen nachhaltig helfen aber sich schlecht verkaufen lassen, werden von den Pharmaherstellern nicht ins Visier genommen.

Wer verdient denn schon viel an einem Ingwertee mit Zitrone, der Dir genauso gut gegen Kopfschmerzen und Migräne hilft wie eine Tablette?

Das Beste ist natürlich erst gar nicht krank zu werden. Darf ich Dich auf Deinem Weg zu einem gesünderen und längerem Leben begleiten?  Möchtest Du Deine Gesundheit erhalten – auf sanfte und natürliche Weise? Dann lade ich Dich herzlich ein: Zusammen mit ausgesuchten Experten zeige ich Dir wie Du vorbeugst, heilst und gesund bleibst: Mit den Kräften der Natur. Die erfährst alles auf dem kostenlosen Internet- Kongress: Ganzheitlicher Gesundheitskongress 2017. Hier kannst Du Dich anmelden: www.ganzheitlicher-gesundheitskongress.de

Von | 2017-05-02T19:04:58+00:00 April 13th, 2017|Allgemein|2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Alexandra Dau 16. April 2017 um 19:50 Uhr- Antworten

    Hallo Herr Wiese,da meine Tochter 2014 an Krebs erkrankt war u wir die Chemo abgelehnt haben sind wir sehr an all den tollen Dingen interessiert die sie hier aufzählen!! Bleibt die ganze Info kostenlos ist ja fast unglaublich- oder enstehen später irgendwelche Kosten??Hab leider schlechte Erfahrungen machen müssen mit kostenfreien Infos. Mit freundlichen Grüßen Alexandra Dau

    • Steff-71 18. April 2017 um 12:55 Uhr- Antworten

      Hallo Frau Dau, nein es entstehen wirklich keine Kosten. Den Experten ist es allen persönlich wichtig
      über ihre Arbeit zu informieren, es ist eine Herzensangelegenheit. Es ist wie ein Interview im Fernsehen,
      dass ja auch nichts kostet, hier findet es im Internet statt. Viele Grüße Stephan Wiese

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Like mich auf facebook

Teile dies mit einem Freund.

Do you want more traffic?
Dignissim enim porta aliquam nisi pellentesque. Pulvinar rhoncus magnis turpis sit odio pid pulvinar mattis integer aliquam!
  • Goblinus globalus fantumo tubus dia montes
  • Scelerisque cursus dignissim lopatico vutario
  • Montes vutario lacus quis preambul den lacus
  • Leftomato denitro oculus softam lorum quis
  • Spiratio dodenus christmas gulleria tix digit
  • Dualo fitemus lacus quis preambul pat turtulis
  • Scelerisque cursus dignissim lopatico vutario
  • Montes vutario lacus quis preambul den lacus
SUBSCRIBE TO OUR NEWSLETTER AND START INCREASING YOUR PROFITS NOW!
* we never share your e-mail with third parties.
JETZT
TEILNEHMEN
Bevor du gehst, hast du hier die Möglichkeit dich kostenfrei für den Kongress anzumelden und das eBook herunter zu laden.
Wir geben deine E-Mail nie an Dritte weiter, du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

JETZT
TEILNEHMEN
Jetzt anmelden und sofort die Links zu den Interviews per E-Mail bekommen. Außerdem erhälst du den Ratgeber Die heilende Kraft des Superfoods.
Wir geben deine E-Mail nie an Dritte weiter, du kannst dich jederzeit wieder abmelden.