Thomas Frankenbach

Noch einmal Online bis Sonntag, den 14.04. - 22:00 Uhr

wissenschaftlicher Leiter der Akademie für Somatische Intelligenz. Zudem leitet er den Fachbereich Ernährung und Bewegung in einer Klinik für Verhaltensmedizin.

Das Kongresspaket mit 25 Interviews, Audio-Dateien und extra Bonusmaterial (nur im Kongresspaket)

Günstige Kongresspreis gilt erneut bis

Kongresspaket
Kommentieren
In der Facebookgruppe mitreden
Tägliche Neuigkeiten
Support
Kongresspaket JETZT erwerben

Die Eine, für alle Menschen geltende, optimale Ernährungsform gibt es nicht. Jedoch kann jeder Mensch seine individuell passende Ernährungsform finden. Thomas Frankenbach ist wissenschaftlicher Leiter der Akademie für Somatische Intelligenz. Zudem leitet er den Fachbereich Ernährung und Bewegung in einer Klinik für Verhaltensmedizin. In mehr als 15 Jahren Forschung und im ständigen Austausch mit seinen Patienten hat er herausgefunden, dass die Ernährungsbedürfnisse von Menschen mitunter stark voneinander abweichen.

Sowohl in Bezug auf Nährstoffe, als auch auf deren Menge und den Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme. Genetische Voraussetzungen sowie die individuelle Lebenssituation bedingen, dass Nahrung, die dem Einen gut tut, beim Anderen die Ursache für gesundheitliche Probleme sein kann. Basierend auf dieser Erkenntnis und seiner langjährigen Erfahrung hat Thomas Frankenbach eine Ernährungsmethode entwickelt, die es Menschen ermöglicht, über das Erkennen spezifischer Körpersignale ihre eigenen Ernährungsbedürfnisse herauszufinden und zu erfüllen. Die günstigen Auswirkungen der Somatische Intelligenz (SI)- Methode können sich vielfältig an Psyche und Körper zeigen.

Zur Person

Thomas Frankenbach

Thomas Frankenbach, geboren 1973, hat Ernährungs­wissenschaften sowie Psychosoziale, Integrative und Komplementäre Gesundheits­wissenschaften in Fulda und in Graz studiert.

Es folgten Ausbildungen in Psychotherapie, Körperpsycho­therapie, Entspannungs- und Stressbewältigungs­verfahren sowie Ernährungsberatung.

Seit mehr als zehn Jahren leitet er den Fachbereich Ernährung und Bewegung in einer der traditions­reichsten Kliniken für Reha-Medizin in Deutschland und ist Wissenschaftlicher Leiter der Akademie für Somatische Intelligenz.

Neben seiner klinischen Arbeit hat er an mehreren Forschungs­­­arbeiten mitgewirkt und schreibt regelmäßig für verschiedene Fachzeitschriften.

Als Lehrbeauftragter, Seminarleiter und Vortragender ist er zudem in Europa und in den USA an Hochschulen und Ausbildungs­akademien tätig.

Basierend auf seiner Sichtweise vom Menschen als einer Leib-Seele-Einheit, ist Thomas der Entwickler der Somatische Intelligenz-Methode, einer körper­therapeutischen Methode, die Menschen hilft, ihr natürliches Ernährungs­­verhalten wieder zu finden und die Signale des Körpers beim Essen wieder spüren und für sich nutzen zu lernen.

Thomas ist Karate-Meister und berät mit seinem psycho­logischen und körper­therapeutischen Ansatz Führungskräfte und Spitzensportler in Körperwahrnehmung und Körpersprache.

Sein Buch „Somatische Intelligenz – Hören, was der Körper braucht“ ist ein Longseller.

Das Kongresspaket

zum Ernährungs - Revolution Kongress 2019

Zum Kongresspaket

Das Kongresspaket mit 25 Interviews, Audio-Dateien und extra Bonusmaterial (nur im Kongresspaket)

Günstige Kongresspreis gilt erneut bis

Kongresspaket

Kommentare